Arten und Symptome von Fuß-Pilz-Behandlung Optionen

Mykotische Hautveränderungen der Fuß beginnt aus den Bereichen zwischen den Zehen. Anschließend kann die Infektion zu verbreiten, um die Füße und die Nagelplatte. Die Krankheit wird hervorgerufen durch die dermatofitia, Schimmelpilze oder Hefen. Laut Statistik in unserem Land über 20% der Menschen, die den Pilz auf die Füße. Die schwere der Erkrankung hängt von der Art der Infektion, in jedem Fall aber, die Krankheit muss geheilt werden, weil die Schuppenbildung, starkem Juckreiz, Entzündungen und unangenehmen Fußgeruch liefern starke Beschwerden. Wir zeigen Ihnen, wie, um loszuwerden des Pilzes auf meine Füße.

Zehen

Symptome von Fuß-Pilz

Zuerst, wir verstehen, dass dieser Pilz. Es ist bedingt pathogenen Mikroorganismen, die in einer kleinen Anzahl von Leben kann sogar auf der Haut von gesunden Menschen, aber unter günstigen Bedingungen beginnt es zu wuchern aktiv. Anzeichen von Pilz, der Füße sind unmittelbar mit der Art der Infektion und den Grad der Beteiligung der Haut und geile Platten. So, mit der Niederlage der Füße, Pilze, genannt trichophyton rot, das Vorhandensein der folgenden Anzeichen von Krankheit:

  1. Die ersten Symptome von Fuß-Pilz ist in der Regel bemerkt zwischen den Zehen. Auf den ersten, die Infektion wirkt sich auf die meisten dichten Falten – zwischen dem 3. und 4. Finger. Dann die Krankheit bewegt sich auf die Fußsohlen, den Rücken und Seite des Fußes. Darüber hinaus lassen sich die Pilze ausbreiten können, um die Nägel und Hände;
  2. Weitere Anzeichen von Pilz ergänzt mit Trockenheit und Verdickung der Haut. Pilz-Fuß-Haut-trägt zur Bildung Ihrer markanten furchen. Wenn die Krankheit fortschreitet, es ist eine Versiegelung der Hornschicht an den Füßen, Hühneraugen, Risse, treten Schmerzen;
  3. Arzt stoppen Sie die Anwesenheit von Mykose
  4. Pilz auf der Haut der Füße, offenbart sich eine charakteristische LAMELLARE oder mukovidnoe peeling der Haut;
  5. Viele Patienten besorgt über starken Juckreiz;
  6. Symptome von Fuß-Pilz kann leicht mit dem gelöschten form der Krankheit, die Auftritt, in der exsudativen Läsionen der Optionen. In diesem Fall sind die Sohlen an den Füßen können geringfügige Hautausschlag, manchmal Blasen. In dieser form von der Oberfläche Abblättern und Risse zwischen den Zehen und Jucken, sind praktisch nicht vorhanden. Patienten oft nicht achten Sie auf kleinere Symptome haben und daher nicht versuchen, Behandlung;
  7. Ein weiteres symptom der Krankheit ist leuconychia, das heißt, die Bildung von Flecken und weißen Streifen auf der Nagelplatte;
  8. Mit dem Fortschreiten der Krankheit tritt mehrere Läsionen Plattenepithelkarzinome Formationen.

Interessante Tatsache! Rot Trichophyton praktisch nicht Kinder betrifft. Dies ist aufgrund der high-speed-regeneration der Nägel und der Haut in diesem Alter.

Die ersten Anzeichen von Pilz an den Füßen mit der Niederlage von trichophyton interdigital folgende:

  1. Solche Formen von Fußpilz befinden sich zwischen der 3. und 4. Finger auf der Seite des Fußes Ihre Sohlen und Zehen.
  2. Im Gegensatz zu den oben genannten Pilzkrankheiten, diese Art von Pilzen verursacht ausgeprägte Entzündung. Der Prozess ist nie versteckt.
  3. Schälen der Haut begleitet wird, die durch exsudative Prozesse.
  4. Oft zu verlieren, die Beine wird ergänzt durch allergische Reaktionen mit Hautausschlag an den Unterschenkeln, Gesicht, Oberkörper. Fotos solcher Verletzungen können oft online gefunden werden.
  5. Die Nägel sind selten betroffen. Oft ist dies eine isolierte Infektion mit der Pathologie der Nagel-Platte nur auf dem 1. und 5. Finger.

Wenn Sie Pilz von den Füßen, die Symptome von der Infektion mit Mikroorganismen der Gattung Candida, sind die folgenden:

  • Die erste manifestation der Infektion zu Schwellungen und Rötung der Haut;
  • Die Zentren der betroffenen Bereiche der Haut in der Regel umgeben von einem Rand in die form der epidermis, die haben sich getrennt;
  • An der Peripherie von dem Ort der Verletzung können erkannt werden durch kleine Blasen mit seröser Flüssigkeit, und kleine Pusteln.
Pilz zwischen den Zehen

Arten von Fuß-Pilz

Anzeichen von Pilz an den Füßen kann variieren, abhängig von der Art der Krankheit:

  1. Für die gelöschten form zeichnet sich durch leichte peeling in den Falten zwischen den Zehen. Die Risse sind klein und flach, also nicht zu Beschwerden des Patienten.
  2. Squamösen form zeichnet sich durch Abplatzungen der seitlichen Teile der Füße und der interdigital Leerzeichen. In dieser form von Hautpilz an Füßen verursacht eine Entzündung. Selten eine leichte Rötung und Juckreiz. Sohle Haut wie Lack, aufgrund der Verdickung des stratum corneum. Haut Muster verstärkt wird, in den Falten und möglich schälen. Beschwerden der patient fühlt.
  3. Bei hyperkeratotischen Vielfalt an den Füßen haben, bemerken Sie einen bläulichen plaque und flache, trockene Papeln. Im zentralen Teil der Hautausschlag, schuppige Schichten. Um Sie herum die Felgen aus dem Epithel, der getrennt ist. Es sind auch kleine Bläschen. Läsionen verschmelzen Sie zu großen Taschen und trifft die gesamte Sohle. Diese Arten von Fuß-Pilz sind ähnlich wie die Symptome von psoriasis. Beschwerden erzielt milden Juckreiz, trockene Haut und Schmerzen der Füße.
  4. Intertriginösen form wird begleitet von intertrigo zwischen den Zehen. Die Haut ist ödematös, hyperemic und Feuchtigkeit. Für diese form zeichnet sich durch die Entwicklung der tiefen und schmerzhaften Erosionen. Die Mühe, die Patienten mit schweren Juckreiz, brennen und Schmerzen.
  5. Disgidroticheskaya form wird charakterisiert durch das auftreten von zahlreichen Blasen mit einer Verdickung an der Spitze. Der Ort der Lokalisation – den Bogen des Fußes. Kann auch sein, betroffenen interdigitalen Falten und Sohlen. Nach dem öffnen der Blasen gebildet feucht rötlich-rosa von erosion. Mit der Entwicklung der Krankheit sind Schwellungen und Rötungen steigt. Diese Arten von Pilzen sind sehr ähnlich zu Ekzemen.
Anwendung von Antimykotika-Creme auf die Haut des Fußes

Behandlung von Fuß-Pilz

Behandlung von Fuß-Pilz in der Anfangsphase ist durchgeführt mit der Verwendung von Arzneimitteln, die lokale Aktion. Es gibt über 20 drug Formen dieser Mittel. Diese umfassen Salben, Gele, Lacke, sprays, Pulver, Lösungen, Schäume und Cremes.

Diese Medikamente haben große Wirkung, deshalb, zu bewältigen mit verschiedenen Arten von Pilzen und verringert die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls. Darüber hinaus werden lokale Behandlung für Pilz haben keine toxischen Wirkungen auf den Körper.

Es passiert, dass die Krankheit hatte das Stadium erreicht, wo einige lokale Medien nicht den Patienten zu heilen. In diesem Fall, der Arzt verschreibt Antimykotika zur systemischen Effekte zu verwenden innerhalb.

Wenn wir darüber sprechen, wie Sie zu heilen Pilz auf seine Füße in die totale Niederlage des Fuß-und Nagel-Platten, die hier gezeigt Kombinationstherapie, bestehend aus dem Einsatz von Antimykotika zur systemischen Wirkungen Antimykotika zur topischen Anwendung und medizinische Apparate Pediküre.

Fußbad

Prävention von Pilz an den Füßen

Jetzt, dass Sie verstehen, wie Sie zu heilen Pilz an den Füßen, es ist Zeit für ein Gespräch über die Prävention dieser Krankheit, so dass Sie nicht haben, um lange und hart, um loszuwerden, diese Krankheit.

Zu präventiven Maßnahmen zählen die folgenden:

  1. Mit einem Rückgang der Stoffwechsel, die Verschlechterung in der Intensität der Hautdurchblutung und die Schwächung des Immunsystems schafft geeignete Bedingungen für die Infektion durch Pilze. Es wird daher empfohlen, zum Ausgleich für diabetes, Arteriosklerose, Krampfadern, Arthrose, arthritis, Plattfüße, Immunschwäche, Schwitzen und übergewicht. Alle diese Krankheiten werden als indirekte Ursachen von Pilzinfektionen der Füße.
  2. Tragen Sie keine engen unbequemen Schuhen. Das gleiche gilt für low-Qualität Produkte aus Leder. Die Schuhe sollten atmungsaktiv, saugfähig und komfortabel. Einmal im Monat wird empfohlen, seine prophylaktische antimykotische Behandlung mit einem speziellen spray oder aerosol.
  3. Vermeiden Sie barfuß in den öffentlichen Bereichen. Verbringen Sie die Desinfektionsmittel-Behandlung EN Suite, Dusche, Fußboden-und WC.
  4. Verwenden Sie nur Ihre eigenen Pediküre-Utensilien, Handtücher, Socken und Schuhe.
  5. Regelmäßig trinken Vitamine. Oft in die frische Luft gehen. Übung.
  6. Nicht bekommen Sie Ihre Schuhe in die Schuhe, wenn Sie Ihre Füße sind nass.

Wenn eines der Familienmitglieder ist ein Pilz, es muss geheilt werden, weil es sein kann, eine Quelle der Infektion zu anderen Mitgliedern des Haushalts. Einmal im Monat verbringen und Pediküre zu entfernen Ecken oder tote Haut, ist ein beliebter Lebensraum für Pilze.